Project Description

MZF

Anschaffung: 2014
Fahrgestell: VW Crafter 2.0 TDI
Leistung: 110 PS
Ausbau: Hensel / Eigenleistung

Das Mehrzweckfahrzeug hat wie der Name schon sagt einen weit gestreuten Einsatzbereich. In Einsätzen dient es zum Aufbau einer Einsatzleitung, Abschnittsleitung oder Atemschutzsammelstelle, zur Verkehrsabsicherung, als Zugfahrzeug oder schlichtweg zum Mannschaftstransport. Außerhalb von Einsätzen wird es als Transportfahrzeug für die Jugendfeuerwehr, Ausbildungen, Veranstaltungen, Atemschutz und viele andere Zwecke verwendet.

Ausstattung/Ausrüstung:
– EDV-Ausstattung (Fest eingebauter PC, Außenmonitor, iPad, Drucker, USV, Einspeisung, LTE-WLAN-GPS-Dachantennen)
– Material zur Einsatzleitung (Schreibmaterial, Einsatzunterlagen, Einsatzpläne, Taktifol, Whiteboard)
– Verkehrsabsicherung (Faltsignale, Warnleuchte, Powerflare, Verkehrsleitkegel, Anhaltestab)
– Stromversorgung (Stromerzeuger, Kabeltrommel, Fahrzeug-Ladegerät)
– Beleuchtung (Powermoon LED, Akku-LED-Scheinwerfer Rosenbauer, Handlampen Adalit)
– Funk (Lardis-System, Digitalfunk 2x MRT, 4x HRT)
– Sanitätsausrüstung (Notfallrucksack, Kindertasche)
– Gasprüfröhrchen Koffer nach VFDB
– Wärmebildkamera
– Aufblasbares Einsatzzelt
– Feuerlöscher
– Funktionswesten
– Kleinteile (Starterkabel, Absperrmaterial, Megaphon, Abschleppseil, Leinen, Decken..